Back to school

Ja, ich weiß es sind noch Sommerferien. Und ich weiß auch das jetzt noch keiner an Schule denken will aber irgendwann muss man sich Gedanken machen. Außerdem kannst du für coole neue Schulsachen Schoppen gehen (und meistens Zahlen sowas auch die Eltern). Also was musst du dieses Jahr mit zur Schule nehmen? Und wenn du zum ersten Mal in Internat geht, was sind die must-haves.

Essen

Also das erste was gesagt werden muss ist das du egal, ob die ins Internat fährst oder auf eine öffentliche Schule gehst, du brauchst Süßigkeiten! Wie sollst du sonst die ersten paar Wochen überstehen? Also ab zum Supermarkt und deine Lieblings Süßigkeiten kaufen, am besten kaufst du gleich ein bisschen mehr, weil deine Geschwister und Freunde wollen immer auch was und dann hast du am Ende gar nichts mehr für dich selber (natürlich kannst du die Sachen auch irgendwo in deinem Zimmer verstecken).

Hefte & Co

Als Zweites musst du natürlich Hefte, Schnellhefter und Ordner kaufen. Ich selbst habe für die Hauptfächer große Ordner und für die Nebenfächer etwas dünnere. Trotzdem habe ich für jedes Fach noch ein ganz dünnen Ordner oder Schnellhefter. Ich hab, nämlich keine Lust so Fette Ordner mit mir zu Schleppen. Aber aufpassen manchmal wollen die Lehrer auch ganz bestimmte Sachen (bei uns wollen die meisten extra Ordner für die Klassenarbeiten). Am besten kaufst du dir Zeug, was hübsch aussieht, dann sorgt man eher dafür, das man im Unterricht ordentlich schreibt und alles gut geordnet bleibt. Natürlich kannst du dir auch einfache Hefte kaufen und sie dann mit Bildern und Stickern verschönern. Lass dir beim Kaufen aber ein bisschen Zeit und gehe am besten in ein richtiges Schreibwaren und Kunst-Bedarf Geschäft da gibt es meistens etwas coolere Sachen.

Egal in welcher Klasse du bist, ein Hausaufgabenheft oder Kalender ist muss. Aber bei diesem Thema hast du Glück, es gibt hunderte verschiedene und manche Schulen haben sogar ihr eigenes. Persönlich habe ich meins von Daphne’s Diary. Ihr könnt auch euren eigenen Kalender zusammenstellen bei KIKI.K.

Motivation

In ein neues Schuljahr zu starten ist meistens eigentlich ganz cool. Man kauft sich neue Sachen und freut sich seine Freunde wieder zu sehen. Aber wir Wissen alle das dieses Gefühl nicht lange anhält. Sobald die ersten Hausaufgaben da sind haben die meisten schon keine Lust mehr.

Bevor das neue Schuljahr anfängt, solltet ihr euch klar machen, was euer ziel ist. (Abi bestehen, Realschulabschluss, Lehre, Gute Noten, ein bestimmter Studienplatz oder eine bestimmte Uni, vielleicht auch einfach Spaß haben und so viel wie möglich Lernen…). Versucht euch euer Ziel Visuell zu merken. Habt ihr eine bestimmte Uni, auf die ihr gehen möchtet? Dann nehmt sie euch als Hintergrundbild. Habt ihr ein bestimmtes Notenziel? Hängt euch ein Zettel neben den Spiegel oder neben die Tür. Und so weiter. Versucht euch selbst klar zu machen, wieso ihr zur Schule geht, dann macht Lernen auch viel mehr Spaß.

Der Rest

Wenn du jetzt auch noch im Internat bist, denk auch an die einfachen Sachen Haarbürsten, Schlafanzug, ezt. Glaub mir, das sind die Sachen, die man ehesten vergisst. Ich hatte auch schon eine Freundin, die ihre Zahnbürste vergessen hat. Und wenn man dann auch noch in einem mini Dorf wohnt, wo es keine Supermärkte gibt…. einfach nicht vergessen. Am besten nimmst du noch ein paar gute Bücher mit. Und vergiss dein Tagebuch nicht!

Wollt ihr einzigartige Schulsachen? Und ihr habt eigentlich gerade nichts zu tun? Macht sie selber. Lasst euch auf YouTube oder im Internat inspirieren. Einfach deine Lieblingsserie oder Musik anmachen und dann los. Ihr könnt auch bei Menü auf DIY’s klicken und euch da inspirieren lassen.

Schreibt in die Kommentare, welche eure besten Schul-DIY’s sind!